Speicherkarten Test für CF und SD Karten im USB 3.0 Kartenleser.

Ich möchte euch hier die Tests einiger Speicherkarten präsentieren. Auf der Suche nach der "richtigen" Speicherkarte fragt man sich oft, welche man kaufen soll. Die Auswahl auf dem Markt ist riesig. Doch auch die Preise unterscheiden sich gewaltig. Außerdem entspricht oft die Geschwindigkeitsangabe, welche auf dem Cover der Speicherkarte steht, oft nicht dem, was man tatsächlich zu Hause misst.

 

Dieser Test ist natürlich unverbindlich und soll nicht als Referenz gelten. Er soll einfach eine kleine Übersicht meiner (unwissenschaftlichen) Messungen schaffen.

 

Alle Tests verlaufen gleich. Erst die Karte mit Windows formatieren, dann ab in den Lexar UDMA 7 USB 3.0 Kartenleser. In Crystal Disk Mark 3x 500MB auswählen und Test laufen lassen. Die 500MB entsprechen meiner Meinung nach der Praxis, wenn man beispielsweise eine Serie aus 10-12 RAW Dateien (verlustfrei komprimiert, 14Bit) mit einer D800 schießt.

Ich beschränke den Test auf die ersten 3 Testreihen, da die Testsoftware bei der letzten Prüfung "4K QD32" komischerweise bei jeder Speicherkarte hängen bleibt.

 

Es geht los mit den SD Speicherkarten! CF Speicherkarten folgen weiter unten.

So, nun der erste Kandidat - PNY Elite Performance SDXC 64GB 100MB/s.

Bei dieser Karte gibt der Hersteller als Lesegeschwindigkeit 100MB/s an, als Schreibgeschwindigkeit 65MB/s.

Wie man sieht, wird die Schreibgeschwindigkeit zu 100% erreicht. Beim Lesen dagegen nicht ganz, 82MB/s sind dennoch eine stolze Leistung!

----------------------------------------------------------

 

Kandidat Nr. 2 - Lexar Professional SDXC 600x 64GB.

Wie man sehen kann, erreicht die Karte fast die Angabe von "600x". Allerdings handelt es sich hier um die Angabe der Lesegeschwindigkeit, Schreibgeschwindigkeit liegt dagegen bei "nur" ca. 48MB/s. Die PNY (Test 1) ist also beim Schreiben ca. 37% schneller, lesen tun die beiden gleich schnell.

Gezahlt habe ich für die PNY sogar weniger als für die Lexar, ihr Preis ist aber aktuell um ca. 30% gestiegen.

 

Tipp: wenn man sich die PNY Elite Performance 100MB/s SDXC 64GB kauft, bekommt man eine Speicherkartenaufbewahrungsbox gratis dazu. Dazu muss man einfach einen Scan der Rechnung sowie einen Scan der Verpackung mit dem EAN Code per Email an den Hersteller senden. Wenige Tage danach bekommt man ein Päckchen mit der Box zugeschickt.

Es wird auch auf der Verpackung auf die Aktion hingewiesen.

---------------------------------------------------------------------

Kandidat Nr. 3 - SanDisk Extreme SDHC 45MB/s 32GB (die "alte" rote Version, die neue Extreme ist gelb).

Wie man sehen kann, ist sie beim Schreiben nicht viel langsamer als die Lexar aus dem Test Nr. 2. Beim Lesen dagegen ist sie fast doppelt so langsam, was längeres Warten beim Exportieren der Daten auf die Festplatte zur Folge hat.

 

-----------------------------------------------------------

Nachtrag vom 19.7.2014

Kandidat Nr. 4 - SanDisk Extreme Pro 95MB/s SDXC 64GB.

Diese Speicherkarte ist die schnellste von allen von mir getesteten SD Speicherkarten, aber auch die teuerste. Der Preis von aktuell ca. 80€ liegt aber meiner Meinung nach noch im Rahmen. Schließlich handelt es sich um riesige 64GB Speicherplatz.

Von mir eine klare Kaufempfehlung!

 

-----------------------------------------------------------

Kandidat Nr. 5 - Sony Class 10 94MB/s SDHC 16GB.

Diese Speicherkarte schreibt die Daten nur geringfügig schneller als die Sandisk Extreme 45MB/s, dafür kann sie aber deutlich schneller ausgelesen werden.

 

 

 

 

------------------------------------------------------------

Nun sind Compact Flash Speicherkarten an der Reihe. Leider habe ich nur 2 verschiedene CF Karten zur Verfügung, eine von SanDisk und 2 gleiche von Kingston. Ich werde aber die Liste erweitern, sobald ich mir was Neues kaufe.

Der Testverlauf ist identisch mit dem Test der SD (Secure Digital) Speicherkarten weiter oben.

 

Los geht's!

Kandidat Nr. 1 - Kingston Ultimate Compact Flash 600x 32GB.

Die Lese- sowie Schreibgeschwindigkeit sind fast identisch und liegen auf hohem Niveau.

Diese Karten (ich habe 2 davon) habe ich seit ca. 18 Monaten in der D800 im Einsatz und habe noch nie Probleme damit gehabt. Sie sind schnell, wertig gebaut und absolut zuverlässig.

Diese Karte kostet aktuell im Netz ca. 52€ inkl. Versand. Ein Schnäppchen meiner Meinung nach!

----------------------------------------------------------------------------------------------

Kandidat Nr. 2 - SanDisk Extreme 120MB/s 64GB (die goldene).

Man sieht, dass diese Speicherkarte beim sequentiellen Schreiben ca. 27% langsamer ist als der Vorgänger (Kingston Ultimate). Dafür kann sie spürbar schneller ausgelesen werden (73,02MB/s vs. 103,4MB/s).

Außerdem sieht man, dass die SanDisk bei "512K" sowie "4K" Tests spürbar schneller ist.

-----------------------------------------------------------