Sigma 85 mm f/1.4 ART vs. Nikon 105mm f/1.4 E Autofokus Test an D500.

Alle Bilder wurden mit identischen Parametern aufgenommen und entwickelt.

Die Aufnahmeparameter lauten wie folgt:

  • Nikon D500
  • 1/2000s
  • f/1.4
  • AF-C mit dem linken AF Feld und Einzelfeld
  • Fokus auf das Kennzeichen der Fahrzeuge (so gut wie es ging)

Zuerst das Sigma 85 ART:

Als Einzelbilder:


Wieder Sigma 85 ART:

Als Einzelbilder:

Wir man sehen kann, schafft das Sigma 85 ART hier ziemlich problemlos, die Schärfe nachzuführen.


Und wie schlägt sich das Nikon 105mm f/1.4? Das sehen wir uns im Folgenden an.

Einzelbilder dazu:

Und nochmal das Nikon 105 f/1.4 E:

Und als Einzelbilder:

Falls ihr nach dem Anschauen der Einzelbilder meint, dass das Sigma 85 ART diesen Test besser gemeistert hat, dann habt ihr vollkommen Recht. Das Sigma führt die Schärfe sichtbar besser nach als das Nikon Objektiv. Das sieht man vor allem sehr gut, wenn man sich die Crops ansieht.


Hier die Crops aus dem zweiten Versuch mit Sigma ART:

Und als Einzelbilder:


Und nun die Crops aus demVersuch 1 mit dem Nikon 105 f/1.4 E:

Und als Einzelbilder:


Beim Autofokustest haben wir definitiv einen Sieger, und er heißt "Sigma 85mm ART". Dieses hat überhaupt keine Probleme, ein Objekt wie in dem Fall ein mit ca. 50kmh fahrendes Auto zu verfolgen. Trefferquote liegt hier bei nahezu 100%. Sagenhaft!

Das Nikon 105mm E hat hier dagegen massive Probleme mit der Verfolgung. Es scheint die Schärfe immer wieder zu finden, jedoch ist es nicht in der Lage, diese schnell genug nachzuführen. Schade.

Update: bei einem weiteren Test (Portrait in Bewegung) haben beide Objektive eine vergleichbare Leistung gezeigt. Beide Objektive lieferten ca. 70% perfekt fokussierter Bilder, sowohl an der Nikon D810 als auch an der D500.

Hier geht es zu meinem persönlichen Fazit bezüglich Sigma 85 ART vs. Nikon 105 E.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0