Sigma 85 ART vs. Nikon 105 f/1.4 E an Nikon D810 und Nikon D500.

Es geht weiter mit dem Vergleich der beiden Objektive. Diesmal habe ich die D500 hinzugezogen. Erstens hat sie eine höhere Pixeldichte, zweitens hat sie eine hervorragenden Autofokus, mit dem sich die beiden Objektive besser vergleichen lassen.

Vorerst geht es aber mit der Nikon D810 und einem weiteren Schärfevergleich weiter. Die gleiche Position habe ich zwar nicht exakt getroffen, dennoch kann man hier die Schärfe gut vergleichen. Anbei die Bilder:

Und hier noch die 100% Crops dazu:

Auch hier fällt es mir sehr schwer einen Sieger zu küren. Beide Objektive sind vergleichbar scharf, und zwar sehr scharf!


Sehen wir uns nochmal die Schärfe und Bildwirkung der beiden Objektive an.

Ich habe dazu extra nach einem passenden Baumstamm gesucht. Dieser Baumstamm entspricht ungefähr den Dimensionen eines durchschnittlichen Menschens. Ihr müsst euch also vorstellen, als wäre dieser Baum eine Person, von welcher ihr so ein Portrait machen wollt :)

Tut mir leid, aber wie bereits erwähnt, habe ich leider kein menschliches Model für diesen Test zur Verfügung bekommen.

Also, wie verändert sich die Bildwirkung bzw. der Bildausschnitt, wenn man als Fotograf an gleicher Position bleibt und nur das Objektiv wechselt?

So sieht es aus:

Der Bildwinkel des Nikon 105mm f/1.4 E ist natürlich dank seiner längeren Brennweite nochmals enger, der Bildausschnitt wird also nochmals enger, was eine schönere Freistellung zur Folge hat.

Und wie sieht es aus, wenn man die Position in etwa angleicht, also mit dem Sigma 85 ART an der Kamera 2-3 Schritte nach vorne macht?

Dann sieht es so aus:

Vergleichen wir doch die Schärfe der beiden Objektive bei f/1.4:

Ganz ehrlich, bei bestem Willen kann ich nicht mit 100% Sicherheit sagen, welches der Objektive hier an der Nikon D810 schärfer ist.

Vielleicht sieht man bei f/2 mehr Unterschiede? Hier die Crops mit f/2:

Nein, auch hier sieht man nicht wirklich Unterschiede. Eventuell sieht hier das Sigma 85mm ART minimal schärfer, das täuscht aber. Denn bei diesem Bild ist der Fokus bei beiden Objektiven nicht gleich gelegen. Das sieht man besonders gut, wenn man im Bild etwas weiter nach oben geht.

Seht mal selbst:

Die beiden Objektive sind so dermaßen extrem scharf und dicht beieinander, sodass es für mich sehr gleich ausschaut. Wahnsinnsleistung sowohl von Sigma als auch von Nikon! Top, top, TOP!


Nun schauen wir uns doch die Ecken- und Randschärfe  an Nikon D810 an, vielleicht sehen wir ja hier irgendwelche Unterschiede?

Wie gewohnt sieht man die hier Unterschiede zwischen Sigma 85mm ART und Nikon 105mm f/1.4 E auf jeden Fall in der Farbwiedergabe sowie Vignettierung. Die recht starke Vignettierung des Nikons fällt auch in real life auf jeden Fall auf. Aber erstens ist es ein Portraitobjektiv, welchem eine Vignette sogar sehr gut steht. Zweitens ist die Vignettierung nicht so schlimm, dass man hier von einem Nachteil sprechen könnte. Drittens ist die Vignettierung mit einem Klick auf Objektivprofil im ACR oder Lightroom weg.

Nun sehen wir uns doch die Bildmitte an:

Und jetzt die rechte obere Ecke:

Auch hier zeigen beide Objektive ein hervorragende Leistung. Eventuell ist Sigma minimal schärfer, ist aber nicht der Rede wert.


Sigma 85 ART vs. Nikon 105 1.4 E an Nikon D500.

Nun schauen wir uns an, wie es denn an der Nikon D500 aussieht. Diesmal ist neben dem Sigma 85mm ART und Nikon 105mm f/1.4E auch das Sigma 50mm ART im Spiel.

Und hier sind die Crops dazu:

Auch an der Nikon D500 sieht man, dass alle drei Objektive hervorragend scharf sind. Ich sehe zumindest zwischen Sigma 85 ART und Nikkor 105mm f/1.4 keine nennenswerten Unterschiede. Das 50mm ART wirkt dagegen etwas weicher, ist aber auch sehr scharf. Leider habe damit kein Bild mit angepasstem Abstand gemacht. Falls es auch stört, ignoriert einfach das Bild des 50er.


Sehen wir uns doch die Schärfe anhand eines anderen Motivs an:

Auch hier sieht man sofort, dass das Nikon 105mm 1.4 E eine andere Bildwirkung und Farbwiedergabe hat.

Und so sehen die 100% Crops aus:

Könnt ihr hier beurteilen, welches der Objektive schärfer ist? Ich nicht.


Sehen wir uns doch ein anderes Motiv an. Hierbei handelt es sich um die gleiche Wand Aufnahme wie zuvor mit der Nikon D810. Nur ist diesmal die Nikon D500 an der Reihe.

Crop aus der erweiterten Mitte dazu:

Crop aus der oberen rechten Ecke:

Nun, denke ich, sind wir an einem Punkt angekommen, wo wir beginnen, Auflösungsunterschiede zwischen Sigma 85mm ART und Nikon 105mm f/1.4 zu sehen, und zwar zugunsten des Sigmas.

Man kann gut sehen, dass das Sigma an der D500 noch höher auflösen kann als das Nikon. Ist das Nikon deswegen schlecht? Keinesfalls! Das Objektiv ist top! Nur ist das Sigma noch etwas schärfer.

Bei beiden Objektiven befinden wir uns mittlerweile in einem extrem hohen Auflösungsbereich


Update: bei weiteren Schärfetests, wo ein Motiv ganz am Rand positioniert, und dann darauf fokussiert wurde, hat sich das Nikon 105E als schärfer erwiesen, sowohl an der D810 als auch an der D500.

Hier ist ein Beispielbild von einem meiner Stillleben Tests bezüglich Eckenschärfe der beiden Objektive, Kamera Nikon D810.

Testaufbau:

Und hier die Crops:

Das linke Bild zeigt eine Aufnahme mit meinem Schutzfilter von Haida (Haida Slim Pro II UV Filter 82mm), welchen ich standardmäßig an meinem Nikon 105mm f/1.4E nutze, um die Frontlinse vor Staub, Spritzer und Beschädigungen zu schützen. Wie man hier gut sehen kann, hat der Filter keinerlei Auswirkung auf die Abbildungsleistung des Objektivs. Auch kann man hier sehen, dass das Nikon 105mm 1.4E in den Ecken definitiv schärfer abbildet als das Sigma 85mm f/1.4 ART. Das Bild wurde übrigens heute mit einem zweiten Exemplar des Sigmas gemacht worden. Das erste Exemplar hatte einen zu starken Frontfokus, deswegen habe ich es zurückgeschickt und mir ein zweites 85 ART besorgt.

Auch das zweite Exemplar des Sigmas kommt bei der Eckenschärfe an der Nikon D810 nicht an das Nikon 105mm ran.


An dieser Stelle mache ich Schluss und verweise auf Teil III meines Vergleichs:

Autofokus Sigma 85mm ART vs. Nikon 105mm 1.4 E.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0